Freiheit und Eigenverantwortung – Neue Ausgabe 28 – Jetzt am Kiosk

Im Moment sind wir vollauf beschäftigt mit den Vorbereitungen zum zweiten „Wege in die Freiheit – Kongress“. Auch in diesem Jahr dürfen die Teilnehmer ein großes Event erwarten – dieses Mal erstreckt es sich sogar über zwei Tage. Wir sind sehr erfreut, erneut so hochkarätige Pioniere als Referenten gewonnen zu haben. Ich glaube, dieses Event besitzt die Qualität, die Dich noch lange an das Jahr 2015 erinnern wird. Anlässlich des Kongresses lassen wir in diesem Heft einige der Referenten zu Wort kommen.

Über die „Freie Energie“ wurde bereits viel gesagt und geschrieben, jedoch hast Du das Thema sicherlich noch nicht in der Form betrachtet, wie es Oliver Janich in seinem Artikel tut. Wer steckt eigentlich wirklich hinter der Unter-drückung von Innovationen mit Befreiungscharakter? Janich sagt „Der einzige Weg zu Sicherheit, Wohlstand, Gesundheit und unerschöpflicher Energie heißt Freiheit.“

Das Gefühl der Freiheit wird oft eingeschränkt aus Angst vor Energieknappheit. In der heutigen Zeit, in der mehr Energie verbraucht wird als je zuvor, läuft das „Geschäft mit der Angst“ sehr gut. Konventionelle Energievorräte gehen nicht zur Neige, anders als uns dies in Politik, Wirtschaft und Medien erzählt wird. Das sagt zumindest Dipl. Ing. Hans-Joachim Zillmer im Interview mit der NEUZEIT. Auch dieser Beitrag liefert wertvolle Informationen in Sachen Befreiung des Planeten, denn auch das Auflösen von nicht wissenschaftlich begründeten Angst-Argumenten gehört dazu.

Neben diesen spannenden Beiträgen findest Du zahlreiche weitere Artikel im Magazin, wie „Vom Erkennen wahrer Freiheitswege“ (Michael Weick), „Die Silbe – Bausteine wahrer Kommunikation“ (Joe Kreissl) oder „Eine Landkarte für die Gefühle unserer Kinder“ (Dagmar Neubronner), die wichtige Hintergründe und somit Hilfsmittel bieten, damit eine bewusste Befreiung stattfinden kann. Auch diese drei Pioniere referieren beim Wege in die Freiheit Kongress im November in Stuttgart, der damit ein weiteres Glied in der Kette der Erwachung darstellt.

 

Die Ausgabe 28 September/Oktober gibt es jetzt am Kiosk und im Shop. Seit neuestem gibt es die NEUZEIT auch als E-Paper.

 

 

 

JETZT ABO-MITGLIED WERDEN

 

ODER EINZELN BESTELLEN

Author: NEUZEIT Redaktion

Das NEUZEIT Magazin versteht sich als lückenschließendes Element der deutschsprachigen Print- und Onlinemedien. Das Magazin berichtet über Missstände in der Gesellschaft, deren Ursachen und richtet dabei stets den Fokus auf ganzheitliche Lösungen und echte Alternativen. Mit dieser Zielsetzung und der breiten Themenaufstellung hat das Magazin bis heute ein Alleinstellungsmerkmal inne. Die Redaktion des Magazins wird von starken Partnern im Bereich der Onlinemedien unterstützt. Die Themen des Heftes umfassen alle Faktoren und Bereiche des Lebens, sie sind in insgesamt elf Bereiche unterteilt. Die Bereiche: Bildung & Familie / Gesundheit & Ernährung / Wissenschaft & Technik / Umwelt & Infrastruktur / Tiere & Landwirtschaft / Spiritualität & Bewusstsein / Medien & Kommunikation / Recht & Sicherheit / Regierung & Politik / Wirtschaft & Finanzen / Aktiv werden.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.