Das Flüchtlingstheater – Wenn Mitleid zur Falle wird…

Ich gehe nicht davon aus, dass mich einer versteht wenn ich sage, dass dieses ganze Flüchtlingstheater nur einem Zweck dient: Unruhe zu stiften.“

10505466_10205550479741041_1726361822658614188_n

-Ein Gastbeitrag von Bruno Würtemberger

 

Ich bin kein Politiker aber mir liegt das Wohl der Menschheit am Herzen

 

Ich bin kein Politiker, sondern ein Menschenfreund. Viele werden mich erst verstehen, wenn sich die Geschichte entfaltet und ich werde mit ihrem Zorn leben müssen. Aber ich will nicht zu jenen gehören von welchen man später sagen wird, dass sie nichts gesagt hätten.

Alle sogenannten spirituellen Leader reden unaufhörlich von Licht und Liebe. Mein Ruf als ernst zu nehmender Bewusstseinsforscher verpflichtet mich jedoch, diese Mentalität anzuprangern. Es liegt in meiner Verantwortung mir selbst und meinem Lesern gegenüber, zumindest auf die Wahrheit hin zu weisen. Ganz egal wie sie alle heissen; Dalai Lama, Eckhart Tolle, Papst, Mufti, Guru oder wie auch immer. Sie alle sind für mich nichts weiter als Sklaven des Bösen. Totale Vollpfosten genau so, wie die meisten Politiker der meisten Länder. Sie dienen – bewusst oder unbewusst – dem falschen Herrn! Entweder aus Dummheit oder aus Angst. Sie leiten die Völker ohne jegliche Rücksicht auf Verlust in ihr Verderben. Und daran werde ich mich nicht beteiligen! Ich liebe die Menschen und die Kraft welche mich leitet heißt: Liebe. Jeder kann es interpretieren wie er will, die Zeit wird mir Recht geben…

 

Die ganze Mainsteam-Medien-Propaganda hat ein Ausmass angenommen, dass die Massen, die Schlafschafe wie auch die sich selbst für spirituell haltenden Esoteriker und viele, viele gutherzige Menschen ihrer Propaganda anheim gefallen sind. Wer jetzt nicht mit dem Strom schwimmt wird in der Sekunde, die Nazikeule ins Gesicht geschlagen. Weiter als ich kann man jedoch nicht davon entfernt sein! Und dennoch, liebe Freunde, Euer Mitgefühl wird schamlos ausgenutzt und es wäre an der Zeit aus Eurem Albtraum aufzuwachen!

 

Mantrasingen und Licht und Liebe predigen gehört genau so zum Plan wie das Überschwemmen vieler Länder mit sogenannten Flüchtlingen von denen die Mehrheit – nicht alle – aber die Mehrheit, keine Kriegsflüchtlinge sind. Ich bin sehr wohl dafür, jeden Kriegsflüchtling aufzunehmen. Aber was jetzt geschieht hat nichts mit Hilfe und Nächstenliebe zu tun. Jene welche dies alles steuern haben ganz andere Ziele als das Wohl der Menschheit. Für sie sind ein paar hunderttausend Tote und eben so viele leidende Menschen, Kinder, Frauen und Männer bloß ein Mittel zum Zweck. Ihnen ist es scheissegal ob Du, ich oder wir alle zu Grunde gehen. Sie kennen nur eins: Die Gier nach Macht.

 

Jetzt NEUZEIT-Magazin abonnieren – hier gehts zum Abo

 

Eine Religion – Eine Regierung –Eine Neue Weltordnung (NWO)

Wir sollen einfach still weiter meditieren und sie gewähren lassen. Das passt ihnen wunderbar ins Konzept. Wir sollen zahlen, Flüchtlinge aufnehmen, Mitleid haben und vor allem unsere Rechte abgeben. Sie sind es, welche die New Age Bewegung ins Leben gerufen haben. Sie sind es, die Religionen, Armeen, Staaten und die Banken installiert haben. Für sie sind wir alle Sklaven und wir, die liebenden Menschen sind ihre besten Verbündeten. Warum? Weil wir ihnen vergeben werden wenn alles vorbei ist. Wir sind ja gegen Gewalt und somit brauchen sie uns nicht zu fürchten.

 

Auch ich bin Pazifist. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie Gewalt angewendet und ich helfe jedem dem ich helfen kann. Das ist meine Lebensaufgabe.

In Flüchtlingslagern der Herkunftsländer können Flüchtlinge für ein Bruchteil der Kosten angemessen versorgt werden. (Bild: shutterstock)

In Flüchtlingslagern der Herkunftsländer können Flüchtlinge für ein Bruchteil der Kosten angemessen versorgt werden. (Bild: shutterstock)

Ich studiere die Menschen und die Welt

Zugegeben, ich bin in der bevorzugten Lage nicht arbeiten zu müssen. Dadurch habe ich viel Zeit, das Ganze aus einer gewissen Distanz zu betrachten und wenn man das tut, dann wird das Gesamtbild relativ schnell relativ klar. Auch deswegen betrachte ich es als meine Pflicht, mich zu Wort zu melden und die Menschen die hören wollen, zu informieren. Nicht mit Fakten. Wie gesagt, ich bin kein Politiker! Ich bin kein Akademiker! Aber ich bin wach.

 

In den USA ist der Prozess welcher sich gerade in Europa abzeichnet schon viel weiter fortgeschritten. Amerika ist mittlerweile ein Drittwelt-Land geworden und Konzentrationslager wurden schon vor einigen Jahren gebaut und sind zum Teil schon mit Menschen gefüllt. Das Geld ist mittlerweile in den Händen einiger Wenigen und wer sich der Autorität – wie Behörden dort genannt werden– nicht unterordnet, wird eliminiert. Und zwar ziemlich krass. Wer glaubt, dass die Nazis den Krieg verloren haben, der irrt gewaltig! Was sich hier gerade vollzieht ist nur eine noch größere Version zur Verwirklichung des 4. Reiches. Oder weshalb kann eine ‚Merkel-würdige’ Kanzlerin seit Jahren am Deutschen Volk vorbeiregieren ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden?! Wie kann eine Obama-Regierung sämtliche Länder angreifen ohne, dass die Welt eingreift und den wahren Terroristen Einhalt gebietet? Wieso geht es uns in der Schweiz (noch) so gut? Auf jedenfalls nicht deswegen, weil der kleine Bruno hier meditiert! Und auch nicht deswegen, weil wir bessere Menschen sind nein, weil hier die Leute sitzen, die immer noch von dieser Ungerechtigkeit profitieren und, weil es dem Schweizer Volk einfach noch zu gut geht, noch (…)! Ach ja,und Cern ist ja auch in der Schweiz…

 

Ich bin allerdings gespannt, wann wir an der Reihe sind? Wann werden wir überflutet? Wann wird das Geldsystem runter gefahren? Lange wird es nicht mehr dauern und trotzdem bin ich äußerst zuversichtlich!

 

Dummheit hilft immer – Mitgefühl kann unterscheiden

Es zeugt nicht von Liebe einfach allen zu helfen. Es zeugt nicht von einem grossen Herzen dumm zu sein und sich ausnützen zu lassen. Es zeugt nicht von Mitgefühl alle Flüchtlinge ins eigene Haus zu lassen und es zeugt nicht von Intelligenz sein eigenes Land zu überfordern und damit zu ruinieren nur um gut dastehen zu wollen.

 

Weise wäre es, langfristig zu denken und zu schauen, WESHALB diese Menschen flüchten! Wer verursacht das alles? Genau dort müsste angesetzt werden, ansonsten wird sich dieses Spiel so lange wiederholen, bis das eigene Zuhause ebenfalls zerstört sein wird. Wohin sollen dann z. Bsp. die Deutschen flüchten? 80 Millionen Deutsche haben in der Schweiz nicht Platz! Und auch in Deutschland, wie in jedem anderen Land, ist der Platz begrenzt. Was ist mit den Armen im eigenen Land? Was ist mit den Alten im eigenen Land? Plappern nicht alle die ganze Zeit davon, dass zuerst bei sich selbst Ordnung herrschen und man zuerst vor der eigenen Türe kehren soll?! Ja, aber warum tun wir das nicht?! Vielen Einheimischen wird Unterstützung gekürzt und gekürzt bis sie selbst unter die Armutsgrenze fallen… Die eigenen Kinder haben keine Zeit mehr sich um Ihre alten Eltern zu kümmern weil sie Tag und Nacht dem Geld nachrennen müssen was ihnen an jedem Ende fehlt… Wir lassen unser eigenes Land und uns selbst verwahrlosen… wir grenzen obdachlose und hilfsbedürftige Nachbarn aus… Wir stecken die eigenen Kinder in Kitas oder bezahlen Kinderbetreuung nur damit wir arbeiten gehen können um diese dann zu bezahlen… Wo ist da die Logik?!

 

Aufwachen bitte!

Alle dürfen über uns lästern und wenn wir uns beschweren heißt es: Nazi! Ausländerfeind! Herzloser Mensch! Wir dürfen uns nicht vermummen, aber die anderen schon. Unsere Kinder wollen sie zu Sexobjekten machen und wer dagegen ist wird als Prüde und Rückständig betitelt. Wir werden mit Junkfood gefüttert, krankgeimpft und mit giften vollgestopft aber Naturheilmittel werden verboten und jeder Handaufleger wird als Scharlatan bezeichnet. Demnächst wollen sie allen Menschen einen Chip verpassen… unsere Computer und Telefone werden systematisch abgehört… Eu-Abgeordnete und Politiker verdienen immer mehr und uns wird die Rente gekürzt… Die Mittelschicht wurde sukzessive abgeschafft und bald wird es nur noch zwei Klassen Menschen geben, die Reichen welche dann sehr reich sind und der Rest, die armen Arbeits-Sklaven. Jeder kann schon heute absehen, zu welcher Schicht er gehört oder bald gehören wird. Einfach zu sagen, dass man selbst eben bescheiden ist, hilft nichts. Wenn Du schon mal in der Lage warst Hilfe zu gebrauchen, dann weißt Du es, Dein eigener Staat – welcher übrigens kein Staat in dem Sinne ist, sondern eine Firma – wird Dich gnadenlos im Stich lassen. Die eigenen Kinder werden uns gestohlen und wer Kinder missbraucht wird frei gesprochen. Hallooo!!!!!! Aufwachen bitte!!!!!!

Ich könnte tagelang so weiterfahren… Wann wird uns denn endlich klar, was die im Schilde führen?!

 

Die Maske „Gut-Mensch“

Es geht jetzt nicht darum, ein vermeintlich guter Mensch zu sein und sich dabei selbst zu ruinieren sondern darum, weise und liebevoll aber klar zu handeln! Es liegt an uns, den wahnsinnig gewordenen Regierungen, Politiker und Medien Einhalt zu gebieten. Sie werden ohne unsere Ansage damit bestimmt nicht freiwillig aufhören. Ihnen geht es nur darum, uns gegeneinander auszuspielen und die Mehrheit ist leider zu dumm um das zu bemerken! Die meisten verstecken sich hinter der Maske von Gut-Mensch-Sein und übernehmen keinerlei Verantwortung. Sie lachen jene aus die sich kümmern und schauen auf sie hernieder auf jene, welche auch in kalten und nassen Tagen irgendwo stehen und frierend für eine friedliche Weltgemeinschaft plädieren.

 

Mittlerweile demonstrieren sogar Anwälte! Aber das verdummte Volk verkriecht sich hinter ihre Fernseher und begnügt sich mit allem, was man ihnen, den Schweinen gleich – zum Frass vor wirft. Und gerade jetzt, wenn Du Dich darüber ärgerst, dass ich von dummen Menschen spreche: Warum ärgert Dich das? Weil es leider stimmt! Und würdest Du selber nicht dazu gehören, dann wärst Du nicht wütend, sondern verzweifelt wie ich und viele andere es sind. Wir sind nicht deswegen verzweifelt, weil wir uns um uns selbst sorgen! Ich mache mir keine Sorgen um mich, sondern um Dich! Ich habe alles wovon ich träume und von allem mehr als ich bräuchte, Liebe, Freunde, Wohnung, Nahrung, Arbeit, Gesundheit, Freizeit, Geld usw.

Ich sorge mich um Dich und Du bekämpfst mich! Wo ist da Deine Logik? Was hat so ein Verhalten mit Vernunft zu tun?

 

Was das Volk tun und denken soll

Ich habe mit meinem ganzen Herzblut ein Kinderhilfswerk aufgebaut, aber wenn ich dies erwähne heisst es: Der plustert sich mit seinem Ego auf. Heisse ich Bill Gates, Rockefeller, Rotschild oder Rabbi Finkelstein? Bitte? Du kennst Rabbi Finkelstein nicht? Siehst Du, genau das meine ich! Du kennst Frauentausch, Traumfrau gesucht, die Bild und natürlich die Tagesschau mit ihren nachgerichteten Nachrichten. Du siehst überall Bilder und Schlagzeilen ohne darüber nachzudenken, warum Dir diese gezeigt werden! Sie sind retuschiert, aus dem Zusammenhang gerissen und werden so lange wiederholt bis Du genau das tust, was man will dass das Volk tun und denken soll!

Du folgst vielleicht Vorbildern  welche ständig von ‚Liebe’ quatschen und dann gewissenlos eine Wurst oder ein Steak in sich hineinfressen und dann, wenn ich solches erwähne, dann geht die Tirade los und es heisst, dass ich urteile. Oh ja, der Bruno ist ein böser und liebloser Mensch! Aber beruhigt das wirklich Dein Gewissen? Warum nimmt keiner Deiner Vorbilder dazu Stellung?

 

Es geht überhaupt nicht um das Flüchtlingsproblem

Das ganze Theater um die Flüchtlinge ist nichts anderes als ein Ablenkungsmanöver. Damit ist jetzt die ganze Welt da draussen beschäftigt und im Hintergrund werden Gesetze verabschiedet welche auch unsere letzten Rechte verabschieden werden. Gut, die Mehrheit bemerkt es nicht. Das ist auch so gewollt. Aber Unwissenheit schütz immer noch nicht vor den Folgen und diese werden vor allem UNS treffen, nicht jene welche sie erlassen. Zumindest kurzfristig. Längerfristig gesehen werden sie aber auch jene treffen, Richter, Politiker, Anwälte und CEO’s, welche glaubten, dass sie davon verschont bleiben würden wenn sie mitspielten. Das wird sich als schrecklicher Irrtum erweisen! Die wahren Drahtzieher hinter den Freimaurern, hinter den Illuminaten und hinter dem Vatikan oder den Königsfamilien sind unbekannt und – wie ich meine – nicht von dieser Welt. Sie haben keine Empathie für uns Menschen. Und, sie sind in Panik! Daher werden sie alles tun um ihren eigenen Untergang zu verhindern versuchen. Kriege sind ihr liebstes Werkzeug. Kriege beginnt man mit Armut und Unzufriedenheit! Daher sind ihnen glückliche Menschen ein Dorn im Auge.

Und was viele nicht wissen ist: Wir müssen JA zu ihren Plänen sagen! Sie müssen uns ihre Pläne zeigen und uns immer die Möglichkeit geben reagieren zu können. Das ist ein kosmisches Gesetz welches auf dem freien Willen beruht. Und sie tun es auch. Aber sie dürfen uns täuschen! Sie zeigen es uns in ihren Blockbustern und die ganze Welt kennt ihre Vorhaben! Aber wir sind mittlerweile so verdummt dass wir glauben, es seien bloß Filme, Fiktionen. Auch dies wird sich als folgenschwerer Irrtum erweisen. Aber sie machen das verdammt schlau! Keiner kann am Ende behaupten, dass er nichts davon wusste, auch Du nicht! Und dies ist dann entscheidend dafür, wie sich unsere ganz persönliche Zukunft gestalten wird. Schweigen gilt als ‚stillschweigende ZUSTIMMUNG’!

Daher sage ich dies öffentlich: Ich stimme all dem nicht zu! Und ich werde mir den Mund nicht verbieten lassen, von keinem und schon gar nicht vom Geschwafel pseudospiritueller Vollpfosten welche meinen, dass es gar nicht gut sei, seine Aufmerksamkeit darauf zu lenken was hier alles nicht stimmig ist. Ich sage Euch was: Sie haben Angst! Angst ihre Schäfchen zu verlieren. Angst davor, als Vollpfosten entlarvt zu werden! Sie drehen alles so, dass es gut klingt obwohl sich kaum ein Quäntchen davon verstanden haben was Spiritualität in Wirklichkeit bedeutet! Sie werden auf meine Worte folgendes entgegnen:

 

Holzauge sei wachsam

Der Bruno meint, er hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen! Der Bruno hat keine Ahnung! Der Bruno verbreitet Angst! Ihnen ist nicht mal das klar, dass man niemandem eine Angst MACHEN kann die nicht bereits in ihm vorhanden ist! Sie wissen nicht mal, dass das Ausblenden der Fakten nicht gleichbedeutend damit ist, seinen Fokus auf das Gute gerichtet zu haben! Ihre Methode lautet nicht positiv Sein, sondern so zu tun als wären sie positiv ausgerichtet. Sie verdrängen und sie scheinen nicht zu wissen, dass dies noch viel, viel, viel mehr Energie genau dorthin lenkt, wovon sie predigen, dass man sie darauf nicht hinlenken sollte! Sie werden Euch sagen, dass ich doch bloß eifersüchtig sei und sie werden weiters behaupten, dass ICH nicht wüsste, wovon ich spreche!

Ich aber sage nur eins: Holzauge sei wachsam! Spiritualität ist nicht dazu gedacht, sich in eine Scheinwelt von Licht, Liebe und Scheinharmonie zu flüchten! Ihr Schein hat wenig mit Licht zu tun. Wie kleine Glühwürmchen sonnen sie sich in der Finsternis der eigenen Umnachtung und glauben, dass sie damit durchkommen werden. Aber sie werden genau so wenig damit durchkommen wie alle anderen. Keiner wird – auch nicht mit der kleinsten Lüge – dem ‚Jüngsten Gericht’ entkommen. Und damit meine ich nicht die kirchlichen oder religiösen Versionen dieses Events! In einem muss ich den religiösen Fanatikern jedoch Recht geben: Dieses Event steht unmittelbar bevor!

 

Flüchtlingsstrom auf der Balkanroute im Sommer 2015 (Bild: shutterstock)

Flüchtlingsstrom auf der Balkanroute im Sommer 2015 (Bild: shutterstock)

Unterschied zwischen Gut und Böse

Aber es wird nicht so sein, dass ein anderer – und schon gar nicht ‚Gott’ – über uns richten wird! Es wird so sein, dass wir in einem Augenblick der Zeitlosigkeit vollen Zugang zu unserem eigenen Wesen haben werden uns SELBST alles sehen, was wir getan und unterlassen haben und WIR SELBST werden dann entscheiden, ob es UNS genügt oder eben nicht, wie wir uns verhalten haben. Diese Innenschau bezieht sich dann nicht nur auf dieses Leben sondern auf alle Leben die wir hier verbracht haben. Wir werden uns nichts durchlassen und um einiges strenger mit uns ins ‚Gericht’ gehen als es ein liebender ‚Gott’ je tun würde. Dann wird es keine Hintertürchen mehr geben, keine Ausreden und kein einziges Wenn und Aber! Das einzige was dann zählen wird ist: Die absolute und ungeschönte Wahrheit welche einzig und allein im Zentrum unseres geistigen Herzens ruht und nur darauf wartet, endlich zum Zuge zu kommen. Was integriert ist wird integriert sein und was verdrängt wurde wird zum Vorschein kommen. Keine Erklärungen werden möglich sein! Im Lichte der Wahrheit wird alles klar und unmissverständlich sein. So klar nämlich, dass jedes auch noch so geringe Leid welche irgend jemand – auch die Tiere – durch uns erleiden musste, wir am eigenen Leib und in der eigenen Seele selbst erfahren werden. Dann ist keine Diskussion mehr notwendig und auch nicht mehr möglich! Wir alle werden überwältigt sein und unzweifelhaft den wahren Unterschied zwischen Gut und Böse nicht nur erkennen, sondern erfahren!

 

Entschuldigung

Ja, schimpft nur über den Bruno, kein Problem. Ich liebe Euch alle trotzdem und das werde ich mir auch nicht nehmen lassen. Warum ich das kann und warum die bei mir nicht nur bloße Worte sind? Weil ich tieftraurig darüber bin, was ich Dir bereits angetan habe. Ich war schon dort! Meine Seele ist nicht glücklich mit alldem, was ich an Leid verursachte und es tut mir schrecklich leid. Daher habe ich mich entschlossen jetzt hier zu sein. Nicht um Dein Lehrer zu sein, sondern um Dein Freund zu werden! Ich bin also nicht hier um Dir zu gefallen und auch nicht deswegen, von Dir geliebt zu werden. Sorry. Da bin ich sehr egoistisch. Ich will nur noch Eins mit meinem Herzen sein und tun, was die Liebe mir befiehlt. Und bei dieser Gelegenheit entschuldige ich mich von ganzem Herzen für jedes Leid welches ich Dir und jedem anderen, bewusst oder unbewusst, je zugefügt habe. Es tut mir sehr, sehr leid! Ich bin so wie ich bin und sage was ich sage weil ich damit nicht mehr leben kann und will. Es zerreisst mein Herz die Zustände in unserer Welt zu sehen und dabei zu erkennen, dass ICH dies verursacht habe. Nur deswegen ist mein Herz so weit geöffnet, weil es gebrochen ist. Und wenn meine Worte gerade Dein Herz brechen, dann nutze die Chance und höre damit auf, alles auf mich zu projizieren.

 

Vom Aufwachen zu predigen oder aufgewacht zu sein ist ein Himmelweiter Unterschied! Ich wünsche Euch allen das Gespür für diese Unterscheidungsfähigkeit. Denn nur dadurch werden die Irrwege ein Ende finden.

 

Mein Vater hat früher immer folgendes gesagt: „Mein Sohn, Du hörst immer auf die falschen Leute.“ Wie recht er hatte!

 

Und noch was:

9 von 10 Flüchtlingen sind KEINE Kriegsflüchtlinge. Es gilt den einen heraus zu finden und diesen mit ganzem Herzen zu unterstützen. Die anderen sind, wie die meisten ‚Gutmenschen’ hierzulande nur Spielball in einem bösen Spiel. Für diese sollten die Grenzen (nicht die Herzens- sondern die Landesgrenzen) geschlossen sein.

 

 

Sie haben nicht mit uns gerechnet!

Mit uns und den kommenden, hochfrequenten Energien, haben sie jedoch nicht gerechnet!

Sie dachten, dass es keine wachen Menschen mehr gibt und alle mit Geldverdienen, Partymachen, gesundheitlichen Problemen, Fernsehen und Konsum absorbiert sind. Sie glauben, die einfließenden Energien mit ihren Technologien blockieren zu können. Aber: Sorry, No Chance!

Wenn wir nun alle nicht mitspielen und uns auf die höheren Energien konzentrieren anstatt im Flüchtlings- und Kriegs-Theater mitzuspielen, kann es ganz schnell ändern und die Welt welche wir uns alle wünschen, könnte sich entfalten bevor noch mehr Leid entsteht!

Mitleid ist kein guter Ratgeber! Das klingt hart, ich weiß. Aber Mitgefühl wäre angebracht und zwar zuerst für unsere Nächsten! Sprich: Kinder, Freunde, Nachbarn und ja, auch uns selbst gegenüber. Manchmal muss es weh tun um größeres Leid abzuwenden! Weise nenne ich jene, welche das verstehen.

 

Nun gut, wenden wir uns dem wohltuenden Finale zu:

Jetzt gilt es – ohne die Tatsachen auszublenden – in der Liebe zubleiben. (Nicht im Mitleid). Liebe ist das Gegenteil von Angst! Es ist nicht der Angst auszuweichen sondern die Kraft sie anzunehmen und trotzdem im Vertrauen zu sein. Bald wird sich alles Ungute auflösen und viele werden zu AKTIVEN Dienern der Liebe erwachen. Einige werden dem Pfad der Finsternis aber die Mehrheit dem des Lichtes folgen. Jeder ist frei jenem Pfad zu folgen, welchen er für sich bevorzugt. Auch das ist die Freiheit des ‚Freien Willens’.

Und für alle die noch unsicher und guten Willens sind: Fürchtet nicht was ist, freut Euch auf das, was kommt. Eine Welt des Friedens erwacht am Horizont! Die Geburtswehen eines neuen Zeitalters werden bald vorbei sein! Der Höhepunkt des Schmerzes steht zwar noch bevor, aber danach kehrt wahre Liebe ein. Haltet durch, in Liebe und Zuversicht. Ich wäre selbst nicht hier, wenn wir nicht erfolgreich wären. Auch wenn die Finsternis kurz vor Sonnenaufgang die tiefste ist, um so heller wird am Ende das Licht erstrahlen! Sobald das ‚Kind’ geboren ist verblasst der Schmerz in Windeseile und was bleibt ist eine friedliche Welt voller glücklicher Menschen.

 

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand (ziviler Ungehorsam) zur Pflicht.“

(Bertold Brecht)

 

„Herr, gib mir die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, das Unabänderliche zu ertragen und die Weisheit, zwischen diesen beiden Dingen die rechte Unterscheidung zu treffen.“

(Franz von Assisi)

 

 

HerzLichtvoll,

Bruno Würtenberger.

 

Infos zum Author findest Du unter:

http://freespiritinfo.com/

http://brunowuertenberger.com/

 

JETZT ABO-MITGLIED WERDEN

Author: Gastautoren

Share This Post On

5 Kommentare

  1. Ich hoffe sehr, dass noch viel mehr Menschen aufwachen in diesem System und die Dinge die geschehen hinterfragen, aber auch so ehrlich zu sich selber sind und ihren Anteil darin sehen, damit Veränderungen zugelassen werden können… Ein Mensch alleine bewirkt wenig, mehr Menschen bewegen mehr und viele Menschen versetzen Berge…

    Kommentar absenden
  2. genau so ist es!!! nagel auf den kopf getroffen! ich danke gott dafür, dass es menschen wie dich gibt; herz, hirn, humor und vor allem identität und ehrlichkeit!
    namaste ❤️🔆🌻

    Kommentar absenden
  3. Vielen herzlichen Dank für der Artikel, er war wie einen Balsam für meine Seele…
    Als ich in die Richtung Ende kam mit lesen wusste ich schon, dass meine Gefühle sind die letzte Jahren immer richtig gewesen sind… Ich hoffe nicht, sonder weiß ich ganz genau, dass bald die Zeit kommt und alles Leid und Schmerz in Liebe aufgelöst wird und dafür bin ich sehr Dankbar, für meine Kinder, Enkelkinder, für die ganze Welt und auch für mich…

    Liebe Grüße, viel Freude, Glück und vor allem Liebe &Vertrauen für all die Menschen die es so wollen…
    Herzlichste
    Eva

    Kommentar absenden
  4. Danke für den Artikel! Sehr interessant mal eine andere Seite zu lesen.

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.